Minecraft Snapshot 20w49a

Ein weiterer Snapshot geht aus, und dieser führt den Sculk ein. Sie sind ein bisschen gruselig, aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken. Nehmen Sie ein paar gute Schwingungen auf!

NEUE FUNKTIONEN IN 20W49A

  • Tropfsteinhöhlen-Biom hinzugefügt
  • Sculk-Sensoren hinzugefügt

TROPFSTEINHÖHLEN-BIOM

Dieses Biom erzeugt sich noch nicht natürlich, da es für die kommenden größeren Höhlen konzipiert ist. Wenn Sie jedoch das Biom in den aktuellen Höhlen sehen möchten, können Sie eine Einzelbiom-Welt mit Tropfsteinhöhlen schaffen.

  • Sie enthalten viele spitze Tropfsteine auf den Böden, Decken und kleine Wasserbecken.
  • An einigen Stellen finden Sie größere Stalagmiten, Stalaktiten und Säulen, die aus Tropfsteinblöcken gebaut sind.

SCULK-SENSOREN

  • Wir stellen Ihnen die bizarre, mit Ranken gefüllte Welt der Sculk vor – bereiten Sie sich darauf vor, dass Sculk-Sensoren Sie mit ihrer einzigartigen Fähigkeit, Vibrationen in der Nähe zu erkennen, erschrecken werden.
  • Eine Schwingung ist alles, was eine physische Bewegung hervorruft; wenn Sie vorsichtig sind, gibt es einige Bewegungen, die von den Sensoren durch Schleichen nicht wahrgenommen werden können.
  • Zu diesen schleichfreundlichen Vibrationen gehören derzeit das Gehen, das Fallen auf den Boden oder das Werfen/Schießen von Projektilen.
  • Sculk-Sensoren hören nicht auf Vibrationen, die direkt von anderen Sculk-Quellen erzeugt werden.
  • Wenn eine Vibration erkannt wird, wird mit einer Geschwindigkeit von 1 Spielticket pro Block ein Signal vom Ort der Quelle an den Sensor gesendet.
  • Andere Vibrationen können von einem Sensor nicht erfasst werden, wenn bereits ein Signal zu ihm unterwegs ist.
  • Wenn das Signal eingetroffen ist, wird der Sensor für 40 Spielticks (ca. 2 Sekunden) aktiviert.
  • Solange er aktiviert ist, kann der Sensor keine anderen Vibrationen erkennen.
  • Sculk-Sensoren können Vibrationen in einem Radius von 8 Blöcken um ihn herum erkennen.
  • Das effiziente Werkzeug zum Abbau von Sculk-Sensoren ist die Hacke.
  • Sie können mit Wasser vollgesogen werden.

REDSTONE EMISSION

  • Sculk-Sensoren senden ein Redstone-Signal aus, wenn sie aktiviert werden.
  • Die Stärke des Redstone-Signals ist umgekehrt proportional zu der Entfernung, die das Schwingungssignal zurückgelegt hat.
  • Das bedeutet, dass das Redstone-Signal umso stärker ist, je näher die Vibration ist.
  • Die Ausgabe wird auch auf der Grundlage des Radius des Sculk-Sensors skaliert, so dass die maximale Redstone-Signalstärke erreicht werden kann, wenn die Schwingung in der Entfernung 0 liegt (direkt oben auf dem Sensor).

SCHWINGUNGSFREQUENZEN

  • Sculk-Sensoren haben eine einzigartige Interaktion mit Komparatoren.
  • Jede Schwingung im Spiel fällt unter einen bestimmten Frequenzwert, und dieser Wert kann mit einem Komparator gemessen werden.
  • Mit der richtigen Vorrichtung können Sie so feststellen, wann eine bestimmte Aktion in der Nähe stattgefunden hat.
Vibration TypeFrequency Value
Step1
Flap2
Swim3
Elytra Free Fall4
Hit Ground5
Splash6
Wolf Shaking6
Projectile Shoot7
Projectile Land8
Start Eating7
Finish Eating8
Hit Entity9
Add Item To Armor Stand9
Open Block11
Close Block10
Switch Block11
Unswitch Block10
Press Block11
Unpress Block10
Attach Block11
Detach Block10
Open Container11
Close Container10
Dispense Failed10
Use Flint And Steel12
Place Block12
Destroy Block13
Place Fluid12
Pickup Fluid13
Cast Fishing Rod15
Reel-In Fishing Rod14
Extend Piston15
Contract Piston14
Explosion15
Lightning Strike15

WOLLZUSAMMENSETZUNG

  • Wolle hat eine besondere Wechselwirkung mit Sculk-Sensoren.
  • Wenn ein Wollblock einer Schwingungsquelle im Weg steht, kann der Sensor ihn nicht erkennen.

TECHNISCHE LECKERBISSEN

  • Sculk-Sensoren haben eine Abklingzeit von 1 Tick nach der Platzierung oder nach der Deaktivierung.
  • Während dieser kurzen Abklingzeit können sie keine Vibrationen erkennen. Dadurch soll verhindert werden, dass er sich selbst aktiviert, wenn ein von ihm betriebener Apparat nicht mit Strom versorgt wird. Feedback zu diesem Punkt ist willkommen!

ÄNDERUNGEN IN 20W49A

  • Die Fülle eines Bündels zeigt sich jetzt unabhängig davon, ob erweiterte Tooltips ein- oder ausgeschaltet sind.
  • Stalaktiten und Stalagmiten verschmelzen, wenn die Spitzen nebeneinander liegen, es sei denn, Sie drücken beim Platzieren die Umschalttaste.

TECHNISCHE ÄNDERUNGEN IN 20W49A

  • Ein neues Spielereignissystem wurde implementiert, um Sculk-Sensoren bei der Erkennung von Vibrationen zu unterstützen.
  • Welthöhenbezogene Werte werden nun für angepasste Welten offengelegt.
  • Die Server-Einstellung für die maximale Bauhöhe wurde entfernt.
  • Block-Tag occludes_vibration_signals hinzugefügt. Alles in diesem Tag okkludiert Vibrationen und erbt standardmäßig Woll-Tag-Einträge.
  • Neue Partikeltypen: Vibration und Staub_Farb_Übergang
  • Ein neues Spielereignissystem wurde implementiert, um Sculk-Sensoren bei der Erkennung von Vibrationen zu unterstützen.

SPIEL-EREIGNISSE

Dieses System wurde entwickelt, um zu erkennen, wann bestimmte Aktionen in der Welt in nahe gelegenen Brocken stattfinden, insbesondere damit der neue Sculk-Sensor diese Ereignisse als Vibrationen erkennen kann.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der ersten Spielereignisse:

  • minecraft:step
  • minecraft:swim
  • minecraft:flap
  • minecraft:elytra_free_fall
  • minecraft:hit_ground
  • minecraft:splash
  • minecraft:projectile_shoot
  • minecraft:projectile_land
  • minecraft:entity_hit
  • minecraft:block_place
  • minecraft:block_destroy
  • minecraft:fluid_place
  • minecraft:fluid_pickup
  • minecraft:block_open
  • minecraft:block_close
  • minecraft:block_switch
  • minecraft:block_unswitch
  • minecraft:block_attach
  • minecraft:block_detach
  • minecraft:block_press
  • minecraft:block_unpress
  • minecraft:container_open
  • minecraft:container_close
  • minecraft:explode
  • minecraft:armor_stand_add_item
  • minecraft:wolf_shaking
  • minecraft:dispense_fail
  • minecraft:fishing_rod_cast
  • minecraft:fishing_rod_reel_in
  • minecraft:piston_extend
  • minecraft:piston_contract
  • minecraft:flint_and_steel_use
  • minecraft:eating_start
  • minecraft:eating_finish
  • minecraft:lightning_strike

TAGS

Es gibt auch Spielereignis-Tags, die damit geliefert werden und durch Datenpakete modifiziert werden können. Sie sind unter data/minecraft/tags/game_events zu finden.

  • Vibrationen Legt fest, welche Spielereignisse vom Sculk-Sensor als Vibrationen betrachtet werden. Derzeit sind alle hinzugefügten Spielereignisse standardmäßig in diesem Tag enthalten.
  • ignore_vibrations_stepping_carefully Welche Spielereignisse vom Sculk-Sensor ignoriert werden sollen, wenn die Quelle des Ereignisses schleichend ist.

Die folgenden Spielereignisse befinden sich standardmäßig in ignore_vibrations_stepping_carefully:

  • minecraft:step
  • minecraft:hit_ground
  • minecraft:projectile_shoot

FEHLER IN 20W49A BEHOBEN

  • MC-18880 – Der Absorptionseffekt hat keine Textur für Gift/Weichherzen (erscheint stattdessen leer)
  • MC-201840 – Optionale Funktions-Tags werden manchmal nicht ausgeführt, selbst wenn der Tag vorhanden ist
  • MC-203797 – Das Platzieren oder Entfernen eines Blocks über der Lücke verursacht eine DecoderException auf Servern
  • MC-204314 – Doppelte Kupferbrammen lassen beim Abbau nur eine einzelne Bramme fallen
  • MC-205043 – Absorptionsherzen scheinen bei Einfrierschäden gebrochen
  • MC-205096 – Hardcore-Herzen verlieren alle Farbe, wenn ein Spieler Frostschäden erleidet
  • MC-205391 – Mit Wachs geschnittenes Kupfer verhindert nicht seine Oxidation
  • MC-205629 – Unbenutzter Zeichen-Cache beim Rendern von Zeichen
  • MC-206553 – Spitzer Tropfstein erzeugt Wasserpartikel im Nether-Gebiet
  • MC-206563 – Spitzer Tropfstein ist nicht mit der Hand des Spielers verbunden
  • MC-206578 – Große Säulen von Stalaktiten fallen nicht herunter, wenn der Block darüber entfernt wird
  • MC-206583 – Kessel unter Stalaktiten, die mindestens 2 Blöcke hoch sind, füllen sich nicht
  • MC-206591 – Wenn ein schwimmender Block auf einen spitzen Tropfstein gesetzt wird, fällt der ersetzte Block als Gegenstand herunter.
  • MC-206594 – Große Stalaktiten, die gelegentlich fallen, lassen nicht alle ihre spitzen Tropfsteine fallen
  • MC-206599 – Spitzige Tropfsteine können übereinander platziert werden, selbst wenn sich ein Spieler in der Hitbox des unteren Tropfsteins befinden würde
  • MC-206606 – Frustum-Stadium der Stalaktiten negiert Sturzschäden
  • MC-206613 – Spitzentropfstein-Duplikate, wenn der Block, an dem er befestigt war, entfernt wird
  • MC-206615 – Die Hitbox des spitzen Tropfsteins kann sich weiter als ein Block ausdehnen, so dass nahe gelegene Stalaktiten nicht herunterfallen können
  • MC-206642 – Stalaktiten zerstören Gegenstände, auf die sie fallen, Stalagmiten jedoch nicht
  • MC-206643 – Wenn sich die Hitbox eines Tropfsteins in den Raum eines anderen Blocks erstreckt, kann der Bereich, der sich in diesen Block hinein erstreckt, nicht anvisiert werden
  • MC-206669 – Inkonsistenz zwischen Tropfstein und nicht bewegten Entitäten
  • MC-206682 – Schwimmende Tropfsteinspitzen werden manchmal von großen Tropfsteinsäulen zurückgelassen
  • MC-206691 – Spitzer Tropfstein ersetzt Gegenstände mit spitzem Tropfstein
  • MC-206711 – Kodierungsfehler bei net.minecraft.world.entity.entity.resetPos()
  • MC-206790 – Wassergesättigter Tropfstein wird nicht aktualisiert
  • MC-206878 – An einem Kolben befestigter spitzer Tropfstein wird beim Ausfahren des Kolbens nicht entfernt

DEN SNAPSHOT ABRUFEN

Schnappschüsse sind für Minecraft verfügbar: Java-Ausgabe. Um den Schnappschuss zu installieren, öffnen Sie den Minecraft Launcher und aktivieren Sie Schnappschüsse in der Registerkarte „Installationen“.

Schnappschüsse können Ihre Welt korrumpieren, bitte sichern und/oder führen Sie sie in einem anderen Ordner als Ihre Hauptwelten aus.

Plattform-übergreifender Server jar: Server-Jar für Minecraft

Fehler hier melden: Minecraft-Problem-Tracker!

Möchten Sie Feedback geben?

Besuchen Sie unsere Feedback-Website oder chatten Sie mit uns über den offiziellen Minecraft-Disput.

Schreibe einen Kommentar