Forge VS Fabric, welche Bibliothek für Ihre Mods in Minecraft zu wählen ?

Vielleicht wolltest du schon einmal einen Mod in deinem Spiel installieren, um ihm neue Funktionen hinzuzufügen, und durch Herumfragen hast du erfahren, dass es 2 Bibliotheken gibt, die es dir erlauben, Mods hinzuzufügen : Forge und Fabric.

Am Ende dieses Leitfadens wirst du die Vor- und Nachteile jeder der 2 APIs kennen und wissen, welche du in deinem Fall verwenden solltest.

Aber bevor du anfängst, wenn du nicht weißt, wie man eine Mod in Minecraft installiert, kannst du diesem Tutorial folgen, das dich Schritt für Schritt anleitet : Wie man eine Mod in Minecraft installiert.

Einführung in Forge

Werfen wir zunächst einen Blick auf die älteste Modding-Bibliothek im Spiel, Minecraft Forge. Forge kam fast zu Beginn der Entwicklung von Minecraft auf den Markt, um die Verwendung und Kompatibilität von Mods zu erleichtern. In der Tat, vor dem Erscheinen von Forge, jeder mod arbeitete separat, so dass die Kompatibilität zwischen ihnen sehr kompliziert.

Auch wenn Forge lange Zeit die einzige Modding-Bibliothek des Spiels war, kam vor ein paar Jahren eine ganz neue hinzu : Fabric. Dennoch hat Forge immer noch viele Vorteile gegenüber Fabric:

  • Größere Mod-Datenbank. Da Forge die älteste API ist, waren die Entwickler gezwungen, sie zu benutzen, bevor Fabric geschaffen wurde, daher enthält sie eine größere Anzahl von Mods als ihr Konkurrent.
  • Forge ist mit allen Versionen von Minecraft kompatibel.

Aber trotz dieser Vorteile hat Forge auch einige Schwächen, darunter :

  • Langsame Updates. Forge braucht lange, um in der neuesten Version des Spiels veröffentlicht zu werden, auch wenn es schon seit einigen Jahren verbessert wird.
  • Durchschnittliche Optimierung. Forge ist im Vergleich zur Vanilla-Version nicht optimiert.

Vorstellung von Fabric

Angekommen in 1.14, Fabric zielte darauf ab, bringen Neuheit in der Welt der mods auf Minecraft, vor allem mit dem Ziel, leichter und besser optimiert als Forge. Die Herausforderung ist ziemlich erfolgreich, weil es geschafft hat, in ein paar Jahren einen echten Platz in der Umwelt zu machen, obwohl es heute immer noch weniger als Forge verwendet wird.

Hier ist eine Liste der wichtigsten Vorteile von Fabric :

  • Die Aktualisierungen der Bibliothek sind viel schneller. Die Bibliothek wird sogar in einigen Snapshots des Spiels aktualisiert (was bei Forge nicht der Fall ist), so dass die Spieler Mods fast direkt nach der Veröffentlichung einer Version genießen können. Sie ist auch dafür gedacht, dass Modder ihre Mods schneller aktualisieren können.
  • Wie bereits erwähnt, ist die API auch viel leichter und optimierter als Forge, insbesondere für serverbasiertes Spielen. Sie enthält auch viel fortschrittlichere zusätzliche Optimierungsmods, wie z. B. Sodium, Lithium und Phosphor.
  • Mod-Entwickler haben im Vergleich zu Forge mehr Möglichkeiten und Möglichkeiten.
  • Du kannst auf einem Fabric-Server mit der Vanilla-Version von Minecraft spielen, und einige Mods müssen nicht auf deinem Computer installiert werden, wenn sie auf einem Server sind, wie die oben erwähnten Optimierungsmods.
  • Fabric ist nicht nur für die Verwendung von Mods gedacht, die das Gameplay des Spiels verändern. In der Tat kann man mit dieser API einen Server erstellen, der in Vanilla zugänglich ist, wenn er keine Mods enthält, die Änderungen am Client des Spielers erfordern. Auf den ersten Blick ist diese Funktion nicht unbedingt nützlich, aber im Gegenteil, sie ermöglicht es Ihnen, auf einfache Weise nützliche Mods auf einem Vanilla-Server hinzuzufügen, wie z. B. Optimierungsmods.

Negative Eigenschaften von Fabric :

  • Weniger Mods als bei Forge. Da die Bibliothek neueren Datums ist, ist die Anzahl der Mods auf Fabric im Vergleich zu Forge geringer, auch wenn sie immer besser wird.
  • Die Bibliothek ist erst ab Version 1.14 von Minecraft verfügbar.

Aber welche API sollte man wählen ?

Um Ihnen die Wahl zwischen den beiden zu erleichtern, finden Sie hier eine Liste mit verschiedenen Fällen, gefolgt von der jeweils am besten geeigneten Bibliothek :

  • Wenn du einen Server vor Version 1.14 erstellen willst, hast du keine Wahl und bist gezwungen, Forge zu verwenden, um Mods hinzuzufügen.
  • Wenn ihr ein Survival mit einem großen Modpack erstellen wollt, ist Forge ebenfalls besser geeignet, da es, wie bereits erwähnt, eine größere Datenbank an Mods enthält.
  • Wenn ihr ein Survival mit ein paar Mods machen wollt, um das Spiel zu vervollständigen, aber ohne es zu verändern, ist Fabric viel interessanter. Du wirst eine Menge Mods in diesem Spiel finden !
  • Wenn ihr ein Vanilla-Survival erstellen wollt, ist Fabric ebenfalls besser geeignet, denn wie bereits erwähnt, enthält die API viele Mods zur Serveroptimierung, mit denen ihr an Leistung gewinnen könnt.

Wie wird sich die Umgebung in den nächsten Jahren weiterentwickeln ?

Wie Sie aus diesem Artikel ersehen können, ist die API von Fabric in jeder Hinsicht eindeutig besser durchdacht, und ich kann sie nur empfehlen. Forge hat jedoch nach wie vor einen wichtigen Platz in der Community, da es über eine viel größere Mod-Bank verfügt und, wie bereits erwähnt, mit allen Versionen des Spiels kompatibel ist.

Wir können jedoch feststellen, dass immer mehr Modder ihre Mods auf die Fabric-Bibliothek umstellen und dass sich die Anzahl der Mods in den beiden Bibliotheken immer mehr ausgleicht. Es ist also wahrscheinlich, dass Fabric in den nächsten Jahren die Oberhand gewinnen wird, auch wenn Forge nie wirklich verschwinden wird, es sei denn, die Fabric-Entwickler beschließen, Fabric in den älteren Versionen des Spiels zu aktualisieren, was unwahrscheinlich ist.

5 / 5 - (2 votes)

Schreibe einen Kommentar