Minecraft Bedrock und Minecraft Java : welcher Unterschied, welche Version zu wählen ?

Minecraft Java VS Minecraft Bedrock : eine umfassende Analyse der beiden Hauptversionen von Minecraft und welche Version Sie kaufen sollten.

Minecraft : Java Edition ist die Originalversion des Spiels für Computer, während die Minecraft Bedrock Edition eine neuere Version ist, die auf fast allen Geräten verfügbar ist.

  • Es gibt zwei Hauptversionen von Minecraft, von denen eine nur für Computer erhältlich ist, während die andere auf fast allen Geräten gespielt werden kann.
  • “Minecraft : Java Edition” ist die ursprüngliche Version des Spiels und eignet sich ideal für die Installation von Mods und das Spielen auf großen Multiplayer-Servern.
  • Minecraft : Bedrock Edition” ist hingegen ideal, wenn du mit Freunden auf verschiedenen Systemen spielen möchtest.

Sobald du in “Minecraft” eintauchst, wirst du mit einer Welt voller Entscheidungen konfrontiert : wo du erkunden willst, was du bauen willst und in welchem Spielmodus du spielen willst.

Doch bevor Sie eine Welt erstellen, müssen Sie eine wichtige Entscheidung treffen : Welche Version von Minecraft sollten Sie wählen ?

Obwohl die beiden Versionen von Minecraft – die “Java”- und die “Bedrock”-Editionen – in Bezug auf das grundlegende Gameplay praktisch identisch sind, gibt es auch einige wichtige Unterschiede.

Hier finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Unterschiede zwischen der “Java”- und der “Bedrock”-Version von Minecraft und eine Zusammenfassung, welche Version Sie sich zulegen sollten.

Minecraft : Java Edition vs. Minecraft: Bedrock Edition

Java Edition exklusiv für PC, Mac und Linux

Wenn du Minecraft auf einem anderen Gerät als einem Computer spielen willst, musst du dich für die Bedrock-Version entscheiden. Es gibt keine andere Wahl, die “Java”-Version ist nur auf Computern verfügbar.

Bedrock ist nicht auf Mac oder Linux verfügbar. Das heißt, wenn du auf einem dieser Systeme spielst, ist “Java” deine einzige Option.

System“Java Edition”“Bedrock Edition”
PCJaJa
MacJaNicht
LinuxJaNicht
ChromebooksNichtNicht
PlaystationNichtJa
Xbox NichtJa
Nintendo SwitchNichtJa
iPhone and iPadNichtJa
AndroidNichtJa
Smart TVsNichtJa
Vergleich der Kompatibilität der Java- und Bedrock-Versionen je nach Medium

Mit der Bedrock Edition kannst du mit Freunden auf anderen Konsolen spielen

Wenn du Minecraft mit Freunden spielen willst, die andere Konsolen besitzen, kaufst du am besten die “Minecraft: Bedrock Edition”. Die “Bedrock”-Version bietet Cross-Play, d. h. du kannst mit einem Freund spielen, auch wenn du auf dem PC bist und er z. B. auf einer Nintendo Switch.

Wenn du und deine Freunde Minecraft auf verschiedenen Systemen spielen, könnt ihr mit der Bedrock-Version zusammen spielen.

Die Java”-Version erlaubt es dir nur, mit anderen Java”-Benutzern zu spielen. Das bedeutet natürlich, dass die “Java”-Version auch für dich am besten geeignet ist, wenn alle deine Freunde “Java” spielen.

Java Edition hat riesige Multiplayer-Server

Obwohl es nicht das gleiche Maß an Cross-Play bietet, verfügt Minecraft Java über große Multiplayer-Server. Auf diesen Minecraft-Servern kannst du mit anderen “Java”-Benutzern spielen und schöne Karten mit Minispielen und Aktivitäten finden.

Beide Versionen des Spiels haben ihre eigenen Server. Aber die “Java”-Server gibt es schon seit fast einem Jahrzehnt, was bedeutet, dass es keinen Mangel an coolen Karten gibt, aus denen du wählen kannst.

Wenn du beliebte YouTube-Minispiele wie Bed Wars oder Hunger Games spielen möchtest, solltest du dich für Minecraft Java entscheiden.

Die Bedrock-Edition hat die beständigste Leistung

Auch wenn es wie ein einfaches Spiel aussieht, kann Minecraft die Grafikkarte und den Prozessor Ihres Computers stark beanspruchen. Wenn Sie nicht mit einem High-End-Minecraft-Computer spielen, ist die “Bedrock”-Edition vielleicht die beste Wahl.

Während die “Java”-Edition die Verwendung von Mods zur Verbesserung der Grafik erlaubt, läuft die “Bedrock”-Version flüssiger und konstanter. Das bedeutet weniger Bildaussetzer und schnellere Ladezeiten.

Die “Java”-Edition bietet eine nahezu unbegrenzte Sammlung von Mods.

Ein großer Unterschied zwischen “Java” und “Bedrock” ist die Möglichkeit, Mods hinzuzufügen, die nur für Java-Spieler verfügbar ist.

Mods sind Software, die du zu “Minecraft” hinzufügen kannst, um das Spiel nach deinen Wünschen zu verändern. Es gibt einfache Mods, die die Grafik oder die Musik verändern, und fortgeschrittenere Mods, die neue Objekte einführen oder die Art und Weise, wie die Welt generiert wird, verändern.

Das Beste daran ist, dass fast alle diese Mods kostenlos sind. Und es gibt sogar ein spezielles Programm namens Minecraft Forge, mit dem du sie ganz einfach installieren und verändern kannst.

Einige Minecraft-Mods ändern nur die Texturen, während andere neue Feinde und Charaktere einführen.

Soll man die Java-Edition oder die Bedrock-Edition kaufen ?

Wie bereits erwähnt, haben Sie keine andere Wahl, als Minecraft zu kaufen, wenn Sie auf einem anderen Gerät als einem PC spielen.

Wenn du aber auf einem PC spielst, empfehlen wir dir die Java-Edition. Du bekommst das gleiche großartige Gameplay, plus Tausende von Mods, um dein Erlebnis zu verbessern, und die riesige Multiplayer-Community. Es ist die ursprüngliche Art, Minecraft zu spielen, und immer noch die beste.

4.7 / 5 - (3 votes)

Schreibe einen Kommentar