SecurityCraft – Mod : 1.7.10 → 1.17.1

Security Craft ist eine Mod für Minecraft, die für diejenigen gemacht ist, die es leid sind, dass Diebe und Monster ohne ihre Erlaubnis in ihr Haus eindringen. Geforce, der Autor der Mod, hat einige Tools zusammengestellt, mit denen Sie Ihr Haus in eine uneinnehmbare Festung verwandeln können.

logo security craft

Diese Mod ist kompatibel mit allen Minecraft-Versionen (1.17.1 – 1.16.5 – 1.15.2 – 1.14.4 – 1.13.2 – 1.12.2 – 1.11.2 – 1.10.2 – 1.9.4 – 1.8.9 – 1.7.10) und fügt viele Überwachungs- und Erkennungswerkzeuge hinzu, um zu verhindern, dass sich jemand deinem Haus nähert !

Wie es funktioniert

Jeder Block und/oder jedes System, das in dieser Mod enthalten ist, wird mit Redstone betrieben : Jedes Mal, wenn du das System auf die richtige Weise aktivierst, wird ein Redstone-Signal ausgesendet, das es dir ermöglicht, eine Tür zu öffnen, einen Kontrollblock oder eine Falle zu aktivieren usw.

Werkzeuge

Zunächst einmal musst du dir die Handwerksanleitung für diese Mod besorgen. Sie ist besonders nützlich, da sie eine visuelle Darstellung der einzelnen Blöcke sowie eine Erklärung ihrer Funktionsweise enthält.
Um sie zu erhalten, tippen Sie /sc help in die Konversationsleiste, wenn Sie sich im Überlebensmodus befinden, oder holen Sie sie einfach aus dem Inventar, wenn Sie sich im Kreativmodus befinden.

Der Universal Block Modifier

Screenshot 1 1 e1453241655825

Der Modifikator ist das grundlegende Werkzeug, das Sie knacken wollen. Mit diesem Tool können Sie jeden Ihrer Blöcke verändern und mit verschiedenen Attributen versehen, wie z. B. jemanden zu verletzen, der das System auslösen würde.

Um es zu benutzen, nehmen Sie es einfach in die Hand und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Block Ihrer Wahl : Es erscheint ein Inventar-/Kontextmenü, mit dem Sie Ihr System optimieren können.

Sicherheitssysteme

Wie könnte man einen potenziellen Ressourcendieb besser aufstöbern als mit ein paar Werkzeugen? Aber keine Sorge, die Auswahl ist groß.

Der Laserblock

Screenshot 7

Die Laserblöcke funktionieren paarweise: Wenn zwei Laserblöcke in einem Abstand von bis zu 5 Blöcken gegenüber oder senkrecht zueinander platziert werden, erscheint ein roter Laserstrahl. Dieser Laserstrahl fungiert als Detektor für alle, die ihn durchqueren, und aktiviert ein rotes Steinsignal, wenn Sie ihn durchqueren.

Aber das ist noch nicht alles: Dank des universellen Modifikators können Sie diesen Block verändern und zwei verschiedene Module hinzufügen, die seine Eigenschaften verändern.

Screenshot 2
Oben rechts können Sie sehen, welche Module kompatibel sind.

Das Waffenmodul kann jedem, der den Laserstrahl durchquert, Schaden zufügen und unerwünschte Besucher bestrafen. Aber das gilt auch für Sie! Deshalb brauchen Sie das zweite Modul, das Whitelist-Modul, das es Ihnen ermöglicht, Ihren Strahl zu passieren, ohne ihn zu aktivieren! Auf diese Weise können Sie der Einzige sein, der Ihre Fallen passieren kann, und den Eindringlingen bleibt das Vergnügen, getötet zu werden, weil sie unerlaubt in Ihr Haus eingedrungen sind.

Um das Whitelist- (und/oder Blacklist-) Modul zu verwenden, halten Sie einfach das Modul in der Hand und sagen /module add <Spielername> , um jemanden hinzuzufügen, oder /module remove <Spielername>, um ihn zu entfernen.

Achtung : Damit der Block funktioniert, müssen Sie darauf achten, dass beide in einer geraden Linie platziert werden, entweder horizontal oder vertikal, sonst funktionieren sie nicht.

Der Inventarscanner

Screenshot 3

Dieser Block funktioniert ähnlich wie der Laserblock, reagiert aber nur auf Ihr Inventar. Sie wird nur aktiviert, wenn Sie den roten Laser mit einem bestimmten Gegenstand (den Sie selbst bestimmen) in Ihrem Besitz überqueren. Sie können ihm zwei verschiedene Funktionen geben: Kontrolle oder Redstone.

Im Modus „Inventarkontrolle“ wird jeder angeforderte Gegenstand aus dem Inventar entfernt, wenn Sie ihn überqueren, unabhängig davon, wie viel Sie haben. Pass also auf, dass du keine wertvollen Gegenstände zerstörst, denn du wirst sie nie wieder sehen ! Allerdings können Sie den Block bitten, eine Waffe oder TNT zu zerstören, um zu verhindern, dass jemand Sie kachelt.

Der Redstone-Modus aktiviert einfach ein Redstone-Signal für etwa 3 Sekunden, wenn Sie mit dem gewünschten Gegenstand hindurchgehen. Man könnte dies als Geheimcode verwenden, um eine Tür zu öffnen: „Die Tür öffnet sich nur, wenn Sie eine Feder mitbringen“.

Ein Wort der Warnung : Dieser Block hat eine sehr kurze Reichweite. Sie können nur einen Trennblock zwischen den beiden Scannern haben. Achten Sie auch darauf, dass die Blöcke einander zugewandt sind.

Sie können 3 Module zu diesem Block hinzufügen :

  • Weiße Liste, so dass der Block nicht erkannt werden kann
  • Einfaches Modul, das es dem Block ermöglicht, ein Inventar der zerstörten Objekte zu führen;
  • Speichermodul, um auch Verzauberungen scannen zu können.

Der Netzhautscanner

Entfernungsscanner
Ja, ist schon gut, ich verstehe, dass Sie mich gesehen haben !

Mit dem Netzhautscanner steigen wir richtig in die Technologie ein. Wie zu erwarten, wird dieser Block aktiviert, wenn sein Besitzer vor ihm steht. Er sendet dann ein 15 Blöcke langes Rotsteinsignal aus.

Das Rahmungspaneel und seine Anwendungen

Screenshot 6

Das Rahmenpaneel ist im Grunde für zwei sehr nützliche Systeme gedacht und daher von Anfang an ein wesentlicher Bestandteil des Entwurfs. Wie Sie sehen, sieht er aus wie ein Eisenblock, aber er hat vorne ein Loch. Hier werden Sie das kompatible Werkzeug Ihrer Wahl platzieren.

Der Ziffernblock

Der Ziffernblock ist so einfach, wie er klingt: Nachdem du einen Ziffernblock gebastelt hast, setzt du ihn in das Rahmenfeld ein, wählst deinen Geheimcode und voilà! Durch das Einfügen des richtigen Codes wird ein Redstone-Signal ausgelöst. Der rote Punkt unten rechts auf der Tastatur wird grün, wenn Sie den richtigen Code eingegeben haben. Notieren Sie sich das Passwort!

Die Überwachungskamera

Ein echtes Spionagesystem ! Die Überwachungskamera ermöglicht es Ihnen, die Umgebung des Bereichs, in dem sie installiert wurde, zu beobachten. Nützlich für die Überwachung Ihres Vermögens !

Um zu beginnen, müssen Sie das Panel und die Kamera hergestellt haben. Ein einfacher Rechtsklick, und die Kamera wird installiert. Als nächstes müssen Sie einen Monitor erstellen.
Damit ein Monitor funktioniert, muss er mit einer Kamera verbunden sein. Wie machen Sie das? Nehmen Sie einfach den Monitor in die Hand und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kamera, die Sie anzeigen möchten. Das war’s! Bitte beachten Sie, dass ein Monitor mit einer großen Anzahl von Kameras verbunden werden kann, so dass es nicht notwendig ist, mehrere zu erstellen.

Sobald Ihr Monitor bereit ist, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste darauf, um in den Videokameramodus zu wechseln: Jetzt haben Sie die Kontrolle über die Kamera und können alles sehen, was vor Ihnen liegt.

Mouahaha, niemand wird meinem Blick entgehen !
Mouahaha, niemand wird meinem Blick entgehen !

Um den Bildschirm zu verschieben, müssen Sie die ZQSD-Tasten verwenden. Mit der Taste N können Sie die Nachtsicht aktivieren, und mit den Tasten + und – können Sie das Bild vergrößern und verkleinern (jeder Befehl kann in den Optionen geändert werden).

Wenn du deiner Kamera ein Redstone-Modul hinzufügst, kannst du außerdem ein Redstone-Signal aussenden, indem du R drückst (wenn du zum Beispiel jemanden dabei erwischst, wie er deine Sachen stiehlt, sollte ein Redstone-Signal eine Falle aktivieren, um den Dieb abzuwehren).
Sie können auch einstellen, wie schnell sich die Kamera drehen soll.

Der Kartenleser

das Kartenlesegerät und die 6 verschiedenen Karten
das Kartenlesegerät und die 6 verschiedenen Karten

Der Kartenleser ist ein weiteres Sicherheitssystem, mit dem Sie ein Redstone-Signal aussenden können. Um sie zu aktivieren, benötigen Sie natürlich eine Karte.
Wenn Sie den Block ablegen, können Sie mit einem Rechtsklick die Sicherheitsstufe festlegen und ihn entweder durch eine Karte mit gleicher oder höherer Stufe oder durch eine Karte mit genau gleicher Stufe wie die von Ihnen festgelegte aktivieren lassen.

Es gibt insgesamt 6 Sicherheitsstufen, mit Karten der Stufen 1 bis 5 und einer Karte mit eingeschränkter Nutzung (5 Nutzungen), die Stufe 6 entspricht.

Sie können zwei Module zu Ihrem Reader hinzufügen :

  • Weiße Liste, damit nur bestimmte Personen unabhängig von ihrer Kartenstufe darauf zugreifen können;
  • schwarze Liste, um bestimmten Spielern die Nutzung vollständig zu verbieten.

Passwortgeschützter Safe

Screenshot 10

Ähnlich wie der Ziffernblock lässt sich dieser passwortgeschützte Tresor nur öffnen, wenn Sie den richtigen Code eingeben.
Er fasst so viele Gegenstände wie ein herkömmlicher Safe und kann verdoppelt werden. Wenn Sie es zum ersten Mal ablegen, klicken Sie mit der rechten Maustaste, um den Code festzulegen, und erneut mit der rechten Maustaste, um den Code einzugeben und es zu öffnen. Einfacher geht’s nicht!

Passwortgeschützter Ofen

Screenshot 14

Nochmals in diesem Sinne : Wenn Sie verhindern wollen, dass jemand Ihr Essen mitnimmt, während es kocht, verwenden Sie einfach diesen Ofen. Sie lässt sich nur mit dem richtigen Passwort öffnen.

Logger-Benutzername

Screenshot 11

Ja, der Name dieses Blocks ist seltsam, aber es handelt sich eindeutig um einen Übersetzungsfehler (der Originalname lautet „Username Logger“, aber da „Logger“ auf Französisch Holzfäller bedeutet, haben sie es vermasselt).

Wenn dieser Logger mit Redstone gefüttert wird, können Sie eine Liste aller Spieler erhalten, die sich ihm in einem Umkreis von 3 Blöcken nähern. Nützlich also, um die Namen Ihrer potenziellen Diebe zu finden.

Alarm

Screenshot 12

Etwas klassischer, aber effektiv: der gute alte Wecker. Sobald er mit rotem Stein gefüttert wird, beginnt er laut zu klingeln. In Verbindung mit anderen Geräten, die einen Redstone-Strom erzeugen, kann er Sie sehr schnell alarmieren.

Tragbares Radar

noch einer, der mir hier die Füße brechen wird
Noch einer, der mich ärgern wird, hier.

Das tragbare Radar kann überall abgestellt werden. Er hat eine sehr große Reichweite und warnt Sie über eine Nachricht im Chatroom, wenn sich ein Spieler nähert. Praktisch zum Erkennen aus der Ferne!

Sie können den Erfassungsabstand (bis zu 50 Blöcke!) und das Intervall zwischen zwei Scans einstellen. Sie können auch zwei Module hinzufügen :

  • Whitelist, damit Sie nicht entdeckt werden;
  • Redstone, so dass er jedes Mal ein Redstone-Signal aussendet, wenn er jemanden entdeckt.

Panik-Taste

Screenshot 15

Müssen Sie Ihre Fallen eine Zeit lang aktiv halten? Hier ist der Panik-Knopf! Diese Taste funktioniert wie ein Hebel : Drücken Sie sie, und sie bleibt eingeschaltet, bis Sie sie erneut drücken.

Abschreckende Waffen und Fallen

Manchmal reicht es nicht aus, sich zu verteidigen: Man muss die Störenfriede bestrafen! Zum Glück hat Security Craft einige Tools für Ihr mögliches Rachevergnügen.

Taser

elektrische Pistole

Der Taser ist eine Selbstverteidigungswaffe, die Strom in den Körper des Ziels sendet, um es außer Gefecht zu setzen. Bei dieser Mod wird jedes getroffene Ziel 20 Sekunden lang mit den Veränderungen Übelkeit III, Verlangsamung III und Schwäche III belegt.
Die Waffe wird automatisch nachgeladen.

Fallenkäfig

Käfigfalle

Eine schnelle und einfache Methode, um jeden in die Falle zu locken, der sich entschließt, Ihr Land zu betreten. Die Funktionsweise ist einfach : Legen Sie es auf den Boden und warten Sie, bis jemand darauf tritt. Ein großer Käfig erscheint um das Opfer herum und hält es gefangen.
Und Vorsicht, das sind keine gewöhnlichen Eisenstangen! Nein nein, meine Damen und Herren. Sie sind unzerstörbar ! Danach steht es Ihnen frei, mit Ihrem Opfer zu tun, was Sie wollen.

Protecto

Screenshot 18

Der Protecto ist eine Hommage an die Protectos aus dem Spiel Mega Man Battle Network 2 und ist ein ganz besonderer Verteidigungsturm. Es verwendet nämlich Blitze, um alles im Umkreis von 10 Blocks zu verkohlen. Achten Sie also darauf, es nicht draußen zu lassen, wenn Kriechtiere in der Nähe sind!
Damit es funktioniert, muss man es bei Regen einfach nach draußen stellen. Er muss den Himmel sehen können, also legen Sie nichts oben drauf!

Gefälschtes Wasser und Lava

Screenshot 19

Vorsicht, es könnte leicht verwechselt werden, aber nein ! Sie sind beide Fälschungen.
Beide funktionieren auf dieselbe Art und Weise wie die Originalversion, jedoch mit einem Unterschied: Das gefälschte Wasser fügt dir Schaden zu, während die gefälschte Lava dich heilt !

Es liegt an Ihnen, wie Sie Ihre Eindringlinge in die Falle locken wollen…

Meine

Screenshot 21

Wir machen die Klassiker nicht noch einmal ! Die Mine ist eine einfache, aber wirksame Falle: Wenn jemand darauf tritt, macht sie bumm. Nützlich, um Eindringlinge zur Ordnung zu rufen.

Achtung : Versuchen Sie nicht, die Mine manuell zu entfernen, sie wird explodieren!

Antipersonenmine

Screenshot 22

Die Antipersonenmine funktioniert im gleichen Sinne, aber mit viel mehr Gewalt, wie eine normale Mine. Allerdings ist der Explosionsradius viel größer. Es wird dringend davon abgeraten, sie in der Nähe eines Gebäudes einzusetzen.

Auch hier gilt, dass sie nicht von Hand entfernt werden dürfen.

Minenblöcke

Screenshot 20

So harmlos diese Blöcke auch erscheinen mögen, lassen Sie sich nicht von ihnen täuschen! Diese Blöcke werden explodieren, sobald du sie berührst ! Und die Explosion ist stark genug, um Sie in die Luft zu schleudern und zu erledigen, falls Sie noch am Leben sind.

Bei dem Ofen musst du versuchen, ihn zum Explodieren zu bringen. Über die Schienen muss man mit einem Wagen fahren.

Genau wie bei den anderen Minen ist es besser, diese Blöcke nicht von Hand zu entfernen.

Claymore

Screenshot 23

Diese kleine, raumgreifende Mine explodiert, wenn sie ein Wesen entdeckt, das sich in einem Radius von 5 Blöcken vor ihr bewegt. Die Explosion findet unter den Füßen des Wesens statt, unabhängig von seiner Entfernung zum Claymore.

Zur Verdeutlichung: „vor“ der Claymore ist die Stelle, auf die die beiden roten Antennen gerichtet sind. Wenn Sie eine Claymore absetzen, dreht sie sich automatisch in die Richtung, in die Sie schauen.

S.M.I.

Screenshot 24

Das I.M.S., das Intelligent Munitions System, ist eine automatische Verteidigungswaffe. Wenn die S.M.I. eingesetzt wird, feuert sie eine Mine auf ein Ziel innerhalb ihrer Reichweite. Du kannst wählen, ob du die Spieler oder die feindlichen Spieler und Monster angreifen willst.

Die S.M.I. hat nur 4 Schuss Munition. Wenn sie alle verbraucht sind, zerstört sich die Waffe selbst.

Gepanzerte Blöcke

Fallen, automatische Erkennungssysteme… Wie wäre es, wenn wir mehr Panzerung anbringen ?

Screenshot 25

Alle Blöcke, die Sie hier sehen, sind gepanzert. Sie sind unzerstörbar geworden, und die einzige Möglichkeit, sie zu brechen, ist die Verwendung eines Universal Block Shifters.

Diese Blöcke sind eine perfekte Unterstützung für Ihre Minen, da Explosionen ihnen nichts anhaben können.

Elektrifizierte Eisenbarriere

Screenshot 26

Diese Eisenbarriere funktioniert wie eine normale Barriere. Er ist jedoch unzerstörbar und fügt jedem, der ihn berührt, Schaden zu. Es ist besser, die Finger davon zu lassen!

Die Werkzeuge

Die Bewältigung dieser Fallen ist gar nicht so einfach! Aber zum Glück hat die Mod ein paar Tools, die dir helfen, deine uneinnehmbare Festung ein wenig besser zu kontrollieren.

Universal Block Shifter

Screenshot 27

Dies ist ein sehr nützliches Instrument! Mit dem universellen Blockmover können Sie jedes Objekt oder jeden Block wiederherstellen, ohne es mit einem Rechtsklick zu zerstören. So können Sie z. B. Ihre Fenster wiederherstellen ! Es ist auch der einzige Gegenstand, mit dem man gepanzerte Blöcke wiederherstellen/zerbrechen kann.

Aber Vorsicht: Nur die Person, die den betreffenden Panzerblock platziert hat, kann ihn zerstören.

Code-Brecher

Screenshot 28

Sie können sich nicht mehr an einen Code erinnern, um Ihren Safe zu öffnen oder Ihren Ofen zu benutzen ? Der Codeknacker wird Ihnen helfen.

Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Codeschloss, um den Code zu knacken und ihn ohne Probleme zu öffnen. Aber das lässt den Code nicht verschwinden! Jedes Mal, wenn Sie Ihr gesperrtes Objekt öffnen wollen, müssen Sie es benutzen.

Werkzeug für den Fernzugriff auf Minen

Screenshot 29

Sicherheit geht vor ! Mit diesem Tool können Sie Ihre Minen aus der Ferne steuern, um sie zu aktivieren/deaktivieren oder sicher zur Explosion zu bringen.
Dazu müssen Sie mit der rechten Maustaste auf eine Mine klicken und das Werkzeug in der Hand halten. Sie können bis zu 5 Minen auf einmal pro Werkzeug angliedern. Sobald Ihre Mine angeschlossen ist, können Sie das Werkzeug aus der Ferne verwenden, indem Sie mit der rechten Maustaste in die Luft klicken und wählen, ob Sie Ihre Mine aktivieren, deaktivieren oder detonieren wollen.

Das Werkzeug kann die Basismine, die Antipersonenmine und alle Minenblöcke kontrollieren.

Drahtschneider

Screenshot 30

Haben Sie Probleme mit einer Spur, die nicht die Ihre ist ? Benutze den Drahtgreifer! Wenn Sie mit diesem Werkzeug mit der rechten Maustaste auf eine Spur klicken, können Sie sie deaktivieren, bevor Sie sie unterbrechen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie sich ihm nähern !

Universal Block Shield

block shielder

Der Universal Block Shield ist das Werkzeug, das Sie suchen, wenn Sie Ihre Blöcke abschirmen wollen. Es gibt 3 verschiedene Stufen für dieses Werkzeug, die jedoch nur einer Verlängerung der Lebensdauer entsprechen :

  • Stufe 1 kann 300 Mal verwendet werden.
  • Stufe 2 kann 2700 Mal verwendet werden.
  • Stufe 3 hat unendliche Haltbarkeit.

Universal Owner Modifier

Universalmodifikator

Wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, arbeiten viele Blöcke mit einem Eigentumssystem. Aus diesem Grund kann der universelle Eigentümer-Modifikator nützlich sein: Er ermöglicht es Ihnen, den Eigentümer eines Blocks zu ändern, so dass eine andere Person mit ihm interagieren kann.

Um ihn zu benutzen, braucht ihr einen Amboss: Legt den Universalmodifikator darauf und gebt ihm den Namen des Spielers, den ihr als neuen Besitzer haben wollt. Sobald dies geschehen ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den betreffenden Block, und voilà!

Handtuch

Screenshot 33

So können Sie Ihre wertvollen Ressourcen bei sich behalten! Ein Aktenkoffer kann bis zu 12 Gegenstände enthalten und kann nur mit einem von Ihnen erstellten 4-stelligen Passwort geöffnet werden. Viel Glück beim Stehlen von Ressourcen von einem toten Spieler !

Herunterladen

Diese Mod benötigt die richtige Version von Forge, um zu funktionieren. In unserem Artikel erfährst du, wie du eine Mod für Minecraft installieren kannst.

✅ Quelle : Curseforge

5 / 5 - (1 vote)

Schreibe einen Kommentar