buy games

Wie kann man Handel und Austausch mit den Dorfbewohnern in Minecraft betreiben ?

Seit Version 1.3 ist es möglich, mit den Dorfbewohnern in Minecraft Handel zu treiben. Zwei Drittel der Angebote werden nur gemacht, um den Spieler zu betrügen, aber einige bieten eine gute Ausrüstung an.

Das Wissen, wie man mit NPCs handeln kann, ist sehr nützlich für das überflüssige Überleben, nur mit ihnen kann man Glas, Rotstein, Sättel, Melonen und Kekse bekommen. Sie bieten auch Diamantenausrüstung an. Aber seit dem Update 1.14 und dem Beitritt vieler neuer Dorfbewohner und Händler kann der Handel mit ihnen sehr profitabel sein und ist interessanter geworden.

In diesem Leitfaden erfahren Sie daher, wie Sie mit den Dorfbewohnern handeln können: Bauen Sie eine Farm in NPCs, besitzen Sie viele Smaragde, vermeiden Sie Betrügereien usw.

Mechanismen des Handels

Wenn Sie auf „Handel“ mit einem erwachsenen Dorfbewohner oder einem Straßenhändler klicken, öffnet sich eine grafische Oberfläche, über die Sie mit Ihrem Gesprächspartner handeln können. Die Dorfbewohner machen Angebote entsprechend ihrem Beruf. Alle Angebote werden mit Smaragden und bestimmten Gegenständen gemacht, die mit dem Beruf des Dorfbewohners zu tun haben.

Jedem Dorfbewohner werden entsprechend seinem Berufsblock verschiedene Berufe zugewiesen. Dieser Beruf wird durch ihr Aussehen und in der Handelsoberfläche angezeigt. Der Beruf des Dorfbewohners diktiert den Handelspool, der zur Bestimmung seiner Transaktionen verwendet wird. Zum Beispiel sind Dorfbewohner, die Strohhüte tragen, Bauern. Ihre Berufe basieren daher auf dem Bauernhandelspool.

Die Dorfbewohner haben fünf Berufsebenen, die durch den Handel mit ihnen erweitert werden können. Jeder Dorfbewohner beginnt auf der „Anfänger“-Ebene. Die Stufe eines Dorfbewohners ist in der grafischen Benutzeroberfläche des Handels zu sehen und wird durch ein Abzeichen gekennzeichnet.

EbeneAbzeichenNameErforderliche Erfahrung : JavaErforderliche Erfahrung : Bedrock
1badge villageois noviceAnfängerZu Beginn verfügbarZu Beginn verfügbar
2badge villageois apprentiLehrling1010
3badge villageois compagnonGeselle7060
4badge villageois expertExperte150160
5badge villageois maitreMeister250310

Wenn ein Dorfbewohner eine Stufe aufsteigt, gewinnt er bis zu zwei neue Tauschgeschäfte, während er die alten behält. Ein Dorfbewohner kann Erfahrung sammeln, indem er mit einem Spieler handelt, und wird aufsteigen, wenn sein Erfahrungsbalken voll ist. Sobald ein Dorfbewohner die nächste Stufe erreicht hat, wird er regeneriert und für einige Sekunden von Partikeln umgeben sein. Jeder Beruf eröffnet eine Reihe von vordefinierten Angeboten.

Dorfbewohner deaktivieren ein Angebot, nachdem es mehrmals benutzt wurde. Die Chancen, ein Angebot zu deaktivieren, sind für jedes Objekt unterschiedlich. Wenn die Dorfbewohner an ihrem Arbeitsplatz arbeiten, reaktivieren sie ihre Angebote bis zu zweimal pro Tag. Wenn ein Angebot deaktiviert wird, erscheint ein rotes „X“ in der Verhandlungsoberfläche, und der Dorfbewohner zeigt denselben Partikeleffekt an wie bei der Erstellung eines Angebots.

Bei jedem Austausch mit Dorfbewohnern wird der Spieler mit 3 bis 6 Erfahrungspunkten belohnt, oder mit 8 bis 11 Punkten, wenn der Dorfbewohner bereit ist, sich zu reproduzieren. Tauschgeschäfte mit einem reisenden Händler belohnen keine Erfahrungspunkte.

Wirtschaftssystem

In der Java Edition können die Dorfbewohner maximal 10 Tauschaktionen durchführen. Jede Stufe schaltet maximal zwei neue Tauschaktionen frei. In der Bedrock-Edition stehen den Dorfbewohnern 8 bis 10 Plätze für Tauschaktionen zur Verfügung.

Jede Transaktion kann eine bestimmte Anzahl von Malen verwendet werden, danach wird die Transaktion deaktiviert. Sobald Austausche deaktiviert sind, müssen die Dorfbewohner an ihrer entsprechenden Arbeitsstation arbeiten, um ihre Austausche wieder aufzufüllen.

Der Preis eines Artikels steigt und sinkt mit der Nachfrage. Der Preis eines ausgetauschten Artikels erhöht sich, wenn er wieder aufgefüllt wird. Wenn ein Spieler einen Gegenstand nicht zu einem höheren Preis tauscht, wird der Preis beim nächsten Auffüllen der Lagerbestände gesenkt. Da die Nachfrage nach Artikeln und nicht nach Dorfbewohnern verfolgt wird, kann ein Dorfbewohner für einen einzelnen Artikel einen teureren Handel anbieten, während andere Artikel billiger sind. Der Dorfhelden-Effekt reduziert den Preis von Tauschgeschäften, mit Ausnahme von Tauschgeschäften, die einen Smaragd kosten.

Wenn ein Spieler mit einem Dorfbewohner tauscht, sammeln sowohl der Spieler als auch der Dorfbewohner Erfahrung. Ein Dorfbewohner erhöht seine Stufe, wenn sein Erfahrungsbalken voll ist, schaltet neue Handelsstufen frei und ändert sein Abzeichen (siehe Tabelle oben).

Angebote freischalten

Wenn keine Dorfbewohner das von Ihnen gewünschte Angebot verkaufen, müssen Sie das letzte Angebot nutzen, auch wenn es Sie betrügt, um andere freizugeben. Wenn Sie im letzten Angebot Gegenstände verkaufen müssen, verkaufen Sie sie (dann erhalten Sie einen zusätzlichen Smaragd), aber wenn Sie einen Gegenstand kaufen müssen, kaufen Sie einfach den, der am wenigsten Smaragde kostet.

Wenn das freigeschaltete Angebot immer noch nicht das ist, nach dem Sie suchen, vergleichen Sie es mit den anderen; wenn Sie aber nach einer Weile immer noch nicht das Angebot haben, nach dem Sie suchen, gehen Sie zu einem anderen Dorfbewohner. Je mehr Dorfbewohner Sie haben, desto wahrscheinlicher ist es in der Tat, dass das freigeschaltete Angebot eine Aktualisierung eines anderen ist.

Möglicher Austausch mit anderen Dorfbewohnern

Sie können mit dem Büchsenmacher, dem Metzger, dem Kartographen, dem Priester, dem Bauern, dem Fischer, dem Bogenschützen, dem Gerber, dem Bibliothekar, dem Steinmetz, dem Schäfer, dem Schmied (Waffen) und dem Schmied (Werkzeuge) Handel treiben.

Sie finden eine Computergraphik, die alle Austausche, die man mit jedem dieser Dorfbewohner machen kann, nach ihrem Niveau zusammenfasst, dann die Details nach Dorfbewohnern. Sie können sie auch mit dem Kalkscheibenvideo entdecken.

Die Informationen sind für die Versionen 1.14, 1.15, 1.16 und mehr von Minecraft auf dem neuesten Stand.

Die Arbeitsplätze der Dorfbewohner und der Handel mit Minecraft
Die Arbeitsplätze der Dorfbewohner und der Handel mit Minecraft.

Waffenschmied

Wie man Handel und Austausch mit den Dorfbewohnern der Waffenschmiede in Minecraft
Waffenschmied

Fleischer

Wie man Handel und Austausch mit den Dorfbewohnern der fleischer in Minecraft
Fleischer

Kartograph

Wie man Handel und Austausch mit den Dorfbewohnern der kartograph in Minecraft
Kartograph

Geistlicher

Wie man Handel und Austausch mit den Dorfbewohnern der geistlicher in Minecraft
Geistlicher

Bauer

Wie man Handel und Austausch mit den Dorfbewohnern der bauer in Minecraft
Bauer

Fischer

Wie man Handel und Austausch mit den Dorfbewohnern der fischer in Minecraft
Fischer

Pfeilmacher

Wie man Handel und Austausch mit den Dorfbewohnern der pfeilmacher in Minecraft
Pfeilmacher

Lederarbeiter

Wie man Handel und Austausch mit den Dorfbewohnern der lederarbeiter in Minecraft
Lederarbeiter

Bibliothekar

Wie man Handel und Austausch mit den Dorfbewohnern der bibliothekar in Minecraft
Bibliothekar

Maurer

Wie man Handel und Austausch mit den Dorfbewohnern der maurer in Minecraft
Maurer

Schäfer

Wie man Handel und Austausch mit den Dorfbewohnern der shafer in Minecraft
Schäfer

Werkzeugschmied

Wie man Handel und Austausch mit den Dorfbewohnern der Werkzeugschmied in Minecraft
Werkzeugschmied

Waffenschmied

Wie man Handel und Austausch mit den Dorfbewohnern der Waffenschmied in Minecraft
Waffenschmied

Fahrenden Händlers

Wie man Handel und Austausch mit den Dorfbewohnern der Fahrenden Händlers in Minecraft
Fahrenden Händlers

Im Gegensatz zu den anderen Dorfbewohnern kauft der Fahrenden Händlers keine Gegenstände im Tausch gegen Smaragde, sondern nur verkaufte Gegenstände, wobei Smaragde als Währung verwendet werden. Besuchen Sie das offizielle Wiki, um die verfügbaren Tauschmöglichkeiten zu sehen.

Aufbau einer NPC-Farm

Um von den Dorfbewohnern ein breites Angebot zu erhalten, ist es notwendig, einen Bauernhof zu bauen. Ein „Bauernhof der Dorfbewohner“ ist sehr nützlich, um die pnj zur Fortpflanzung zu zwingen und so den größtmöglichen Austausch zu ermöglichen.

Das Video von „Journey d’Avo“ erklärt, wie man das macht, es funktioniert für Versionen über 1.16 :

Minecraft 1.16 Dorfbewohner-Züchter: Wie man einen Dorfbewohner-Züchter in Minecraft 1.16 Überleben

Schreibe einen Kommentar