Iris Shaders für Minecraft – 1.16.5 / 1.17.1 / 1.18.2

Iris ist ein neuer Shader für Minecraft, der mit der Fabric API kompatibel ist und außergewöhnliche Leistung verspricht …

Iris wurde entwickelt, um eine von seinem Schöpfer entdeckte Lücke zu füllen: Es gab keinen Open-Source-Minecraft-Shader, der es ermöglichte, Shader-Packs auf moderne Spielversionen zu laden und dabei die Leistung und Kompatibilität mit Modpacks beizubehalten. OptiFine, die derzeit dominierende Mod zum Laden von Shader-Packs, hat eine restriktive Lizenz, die jede Art von Bastelei strikt unterbindet, und ist ziemlich bekannt dafür, dass sie Kompatibilitätsprobleme mit einigen Minecraft Mods hat.

Der Vorteil des Iris-Shaders ist, dass er mit Sodium kompatibel ist, der bei weitem besten Mod zur Rendering-Optimierung, die es gibt. Iris bietet zusammen mit Sodium eine hervorragende Leistung auf allen Computern, so dass man endlich mit den Shadern spielen kann, anstatt sie periodisch zu aktivieren, um hübsche Screenshots zu machen.

Iris hat eine öffentliche stabile Version für die Minecraft-Versionen 1.16, 1.17 und 1.18. Es befindet sich immer noch in der Entwicklung, erhält sehr häufig neue Verbesserungen und macht sehr schnell Fortschritte!

Ziele von Iris Shaders

  • Leistung: Iris sollte Ihre Grafikkarte voll ausnutzen, wenn es mit Optimierungs-Mods wie Sodium kombiniert wird.
  • Genauigkeit: Iris sollte versuchen, bei der Umsetzung so fehlerfrei wie möglich zu sein.
  • Mod-Kompatibilität: Iris sollte alles daran setzen, mit modulierten Umgebungen kompatibel zu sein.
  • Rückwärtskompatibilität: Alle vorhandenen Shader-Packs von ShadersMod / OptiFine sollten auf Iris funktionieren, ohne dass Änderungen erforderlich sind.
  • Funktionen für Shader-Pack-Entwickler: Sobald Iris volle Unterstützung für die bestehenden Funktionen der Shader-Pipeline hat und einigermaßen fehlerfrei ist, möchte ich den Horizont dessen, was man mit Minecraft-Shader-Packs machen kann, durch das Hinzufügen neuer Funktionen zur Shader-Pipeline erweitern. Unbegrenzte Farbpuffer, direkter Zugriff auf Voxeldaten und ausgefallene Debugging-HUDs sind nur einige Beispiele für Funktionen, die ich in Zukunft hinzufügen möchte.
  • Eine gut organisierte Codebasis: Der Code von Iris ist gut organisiert.
  • Agnostisch gegenüber Minecraft-Versionen: Dies ist eher ein langfristiges Ziel, aber wenn es möglich ist, die Mehrheit von Iris versionsunabhängig zu machen, dann sollte das Portieren auf neue Versionen einfach und schnell möglich sein. Theoretisch funktioniert das auch in die andere Richtung, obwohl Iris für 1.8.9 (und ähnliche ältere Versionen) derzeit nicht sehr praktisch ist, da Sodium für diese Spielversionen nicht existiert.

Shader, die mit Iris kompatibel sind

Die folgenden Shader-Packs funktionieren größtenteils :

Minecraft Vanilla + Sodium + Iris

Iris baut auf Sodium und Minecraft Vanilla auf und bietet etwas, was bisher noch keine Fabric-Mod konnte: Unterstützung für bestehende benutzerdefinierte Shader. Und weil Iris mit Sodium und Minecraft Vanilla stapelt, können Sie Shader mit bemerkenswerten Frameraten erhalten, ohne teure Hardware oder experimentelle Änderungen am Spiel zu benötigen.

Die zusätzlichen Prozesse, die Iris durchführt, verringern die Leistung nur um 10-15%, und mit installiertem Sodium ist die Leistung immer noch deutlich besser als die von Minecraft Vanilla. In Zukunft wird Iris vollständig integriert und rationalisiert sein und sogar über eigene Rendering-Optimierungen verfügen, wodurch Sodium und Iris besser sein werden als jeder von ihnen für sich genommen. Und diese Leistungssteigerungen werden direkt auf die Shader übertragen, wobei die meisten beliebten Shader konstant mit 60 fps oder mehr laufen, selbst auf 5 oder 6 Jahre alter Hardware!

Illustrationen

Entdecken Sie die IRIS Shaders in einem Video.

Herunterladen und Installieren von Iris Shaders

Das Iris-Installationsprogramm lädt automatisch Iris und Sodium herunter und installiert sie, um wunderschöne Grafiken mit flüssigen Bildfrequenzen zu erhalten. Starten Sie einfach das Installationsprogramm, wählen Sie Ihre Version und klicken Sie auf “Installieren” .

📥 Laden Sie die neueste Version von Iris Shader herunter [1.16.5 – 1.17.1 – 1.18.2]

Zum Weiterlesen: Wie installiere ich einen Shader mit Optifine ?

5 / 5 - (1 vote)

Schreibe einen Kommentar