Der Warden in Minecraft: Wie man ihn findet und alle Informationen!

warden minecraft
Der Warden

Der Warden wird die erste blinde Minecraft-Kreatur sein, die in Minecraft hinzugefügt wird. Anstatt dem Spieler normal zu folgen, nutzt er die sculk-Sensoren auf seinem Kopf, um Erschütterungen zu erkennen.

In der Offenbarung des Warden wurde gezeigt, dass er von Projektilen angezogen wird, die einen Ton erzeugen. Es ist jedoch nicht ratsam, gegen den Warden zu kämpfen, da er viel Schaden verursacht. Die Entwickler von Mojang erklärten außerdem, dass diese Kreatur nicht zum Kämpfen gedacht ist, sondern vielmehr dazu, den Spielern Angst zu machen.

Der Warden ist eine feindselige Kreatur, die im Minecraft 1.19 – Wild Update kommen wird.

Verhalten der Warden

Warden sind blind und wandern wahllos umher. Wenn ein Warden eine Vibration oder ein Geräusch in der Nähe hört, ist er alarmiert und begibt sich zu dem Ort, von dem die Vibration kommt. Er kann auch den Bereich um sich herum spüren und so den Standort eines Wesens ausfindig machen. Je mehr Vibrationen eine Kreatur oder ein Spieler aussendet, desto unruhiger wird er.

Die Seelen auf seiner Brust erzeugen einen schwachen Herzschlag, der im Rhythmus des Darkness-Effekts erfolgt. Die Animation und der Ton werden allmählich schneller, wenn der Warden sich bewegt. Warden verfolgen lieber die Kreaturen, die ihnen am verdächtigsten vorkommen, als diejenige, die ihnen am nächsten ist.

warden in a cave
Ein Warden in einer Höhle.

Wenn ein Warden einen ausreichenden Grad an Erregung erreicht hat, brüllt er und verfolgt sein Ziel. Er bewegt sich normalerweise auf sein Ziel zu, unabhängig von den Vibrationen, die er aussendet. Wenn eine Kreatur oder ein Spieler mit einem Warden kollidiert oder ihn zuerst angreift, gerät der Warden sofort in Wut.

Der Warden verfolgt und greift alle anderen Kreaturen außer den anderen Warden an. Er kann auch Vibrationen verfolgen, die von Entitäten ausgehen, die keine Monster sind, wie Projektile oder Loren. Nach sechzig Sekunden “Ruhe” und ohne Vibrationen vergräbt sich der Warden wieder.

Warden concept art
Eine Concept Art des Warden, bei der man seine Größe und seine Ohren, die Geräusche wahrnehmen, sehen kann.

Der Warden wird als Untoter eingestuft, was bedeutet, dass er durch die Verzauberung “Bann” zusätzlichen Schaden erleidet, durch den Effekt “Sofortschaden” geheilt wird, durch den Effekt “Sofortheilung” Schaden erleidet, gegen Gift und Regeneration immun ist und vom Wither ignoriert wird. Im Gegensatz zu einigen untoten Kreaturen verbrennt der Warden jedoch nicht unter direktem Sonnenlicht.

Der Angriff des Wardens deaktiviert Schilde und verursacht eine außergewöhnliche Menge an Schaden (30 (♥ × 15)) , der ausreicht, um einen Spieler zu töten, der eine vollständige Netherit-Rüstung auf Schwer trägt.

vergleich mit warden minecraft
Vergleich des Lebens von Warden mit anderen Kreaturen von Minecraft.

Der Warden soll eine Naturkatastrophe sein, die fast unmöglich zu töten ist und der man am besten aus dem Weg geht. Er hat noch nicht implementierte Fähigkeiten für Spieler, die versuchen, sich durch den Bau von Säulen, Mauern oder Fallen einen Vorteil zu verschaffen.

Sein Herzschlag ist hörbar und sichtbar, und je öfter er angegriffen wird, desto stärker wird er, und je stärker er wird, desto mehr blinkt sein seelenvolles Herz.

Die Animation des Warden
Die Animation des Warden

Fernangriff

Wenn das Ziel hoch oben, hinter Mauern versteckt oder einfach nicht in Reichweite ist, laden die Warden einen Fernangriff auf, der die Mauern durchdringt und das Ziel tötet. Der Fernangriff kommt aus ihrem Brustkorb, der sich öffnet und den Schallstrahl entweichen lässt, 10 Schadenspunkte verursacht und Schilde und Rüstungen umgeht.

Der Fernangriff des Warden auf ein Huhn.
Der Fernangriff des Warden auf ein Huhn.
Die Animation des Warden, der seinen Fernangriff einsetzt.

Wie beschwört man den Warden?

Warden verwenden nicht die traditionellen Mechaniken für das Erscheinen von Kreaturen. Um einen Warden zu beschwören, muss ein Sculk-Kreischer dreimal aktiviert werden (mit einem Geräusch) und es darf sich kein anderer Warden in einem Umkreis von 48 Blöcken befinden. Dann wird ein Warden erscheinen, der aus dem Boden kommt.

summon warden
Animation des Wardens, der aus dem Boden kommt.

Bis zu 20 Versuche werden unternommen, um einen Warden in einem 11×13×11 großen Feld erscheinen zu lassen, das auf den Shrieker zentriert ist. Es ist notwendig, dass die Lichtstufe 11 oder niedriger ist, damit ein Warden erscheint. Der Warden verschwindet, indem er sich in den Boden eingräbt, wenn er nicht verärgert ist und seit mindestens einer Minute keine Erschütterung mehr wahrgenommen hat.

warden leaving
Animation des sich eingrabenden Warden.

Wie findet man den Warden in Minecraft ?

Aufseher findet man unter der Erde, in tiefen, dunklen Höhlen, die sich “tief in der Welt” im Biome Deep Dark befinden, wo sich auch der Sculk befindet. Die Umgebung ist sehr dunkel, so dass es für den Warden einfacher ist, sich zu ducken.

Können Sie den Warden in Minecraft zähmen ?

Nein, es ist nicht möglich, den Aufseher zu zähmen.

Gibt es den Warden schon in Minecraft ?

Ja, der Warden ist in Minecraft.

Wie viel Gesundheit hat ein Warden in Minecraft ?

Der Aufseher hat 250 ♥ (oder 500 Lebenspunkte).

Nicht erhaltene Designs des Warden

Mojang hat den Entwicklungsprozess des Warden enthüllt und nicht erhaltene Designs des Warden geteilt. Die zuvor in Betracht gezogenen Namen für den Warden waren der “Stalker” und der “Hollowed”.

Der Stalker

Die erste Iteration des Stalkers war groß, asymmetrisch und hatte einen leuchtenden Kern. Er kam in den Totems der Tiefen Finsternis vor. Der Stalker blieb völlig unbeweglich, um Spieler dazu zu bringen, seinen Kern zu nehmen und ihn zu verschlimmern, und konnte sich in eine hohe Form eines Blocks verwandeln, um Spieler am Graben zu hindern. Diese Iteration, insbesondere ihr Aussehen und ihr Verwandlungsmechanismus, war ungeschickt und eher skurril als furchteinflößend, weshalb sie aufgegeben wurde.

Der Stalker, eine angedachte, aber verworfene Version des Warden.
Der Stalker, eine angedachte, aber verworfene Version des Warden.

Der Hollowed

Der Hollowned wurde mit der Absicht entworfen, Trypophobie (Phobie vor Löchern) zu schüren, und hatte eine weiße Haut, die mit Löchern übersät war. Diese Iteration wurde von den Entwicklern als zu gore-lastig empfunden und musste abgeschwächt werden.

Fan-Art des Hollowed
Fan-Art des Hollowed.

In der sechsten Folge von “The Secrets of Minecraft” wurde scherzhaft enthüllt, dass der persönliche Name des Warden William ist, so wie auch der Ender Dragon, der Wither und die Spielercharaktere alle persönliche Namen haben.

Mojang enthüllt, wie sie den Warden erschaffen haben.
4 / 5 - (9 votes)

Schreibe einen Kommentar